Dienstag, 13. Mai 2014

Japan Sew Along

Immer auf der Suche nach schönen Nähbüchern bin ich vor einiger Zeit auf die japanischen gestoßen. Es ist ein Genuß dadrin zu blättern. Die Modelle sind sehr orginell, so gar nicht mainstream, sehr raffiniert, auch wenn sie manchmal sehr schlicht und pur sind, so wirken sie nicht langweilig.
Und auch wenn ich für mich noch nicht richtig ( bis auf ein paar nicht zeigenswerter Kleidungsstücke  ) genäht habe, so stehen spätestens seit ich diesen Mantel bei Flora Fadenspiel und vor kurzem bei Catrin gesehen habe einige japanische Schnitte auf meiner Liste.
Bis dahin möchte ich endlich die eine oder andere Tasche aus den zwei Büchern aus meinem Nähregal nähen.

Als Motivation und Ansporn kommt das Japan Sew Along  sehr gelegen;)

Das erste Buch heißt "Umami" und ist auf japanisch . Es beinhaltet unterschiedliche Taschenmodelle und einige textile Schmuckstücke. Sehr spannend finde ich in diesem Buch die Stoffwahl: Fast nur unifarbene Stoffe in gedeckten Farben und untypischen Texturen.

Das zweite Buch "Carry me" ist eine englische Übersetzung, hier sind recht anspruchsvolle Schnitte dargestellt ( das Covermodell gehört zu den einfacheren ).


Weitere Informationen zu dem Japan Sew Along und zum Thema Nähen japanisch Schneidern könnt ihr auf dem Tanoshii Blog nachlesen.





Kommentare:

  1. Eine schöne Erinnerung - ich tüftele an einem Rundum-Outfit und dachte dabei auch an eine passende Tasche, dabei hatte ich bei der Schnittsuche "Carry Me" sträflicherweise im Regal gelassen. - Es freut mich also, dass Du mit einem Taschenprojekt dabei bist und bin gespannt, was Du zeigen wirst!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. ui, du bist auch dabei – wie schön. ich bin schon gespannt,
    selber mich noch lange nicht in der lage sehend,
    für mich selbst etwas zu nähen, das über ein paar wackelige
    overlocknähte hinausgeht. tasche ist allerdings ein guter kompromiss.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist toll, dass jemand auch Taschen vorstellt....da bin ich sehr gespannt darauf. Das Buch ist mir ja immer wieder einmal ins Auge gestochen.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  4. Ui das ist ja auch interessant. Gerade das 2. Buch finde ich auch toll, habe es aber (noch) nicht. Bin sehr gespannt!

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ja, das zweite Buch habe ich auch und freue mich schon, vielleicht mal die Umsetzung eines Schnittes zu sehen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen