Montag, 24. März 2014

Der Frühling


verzaubert mit seinen Mitbringseln und ich schaue jeden Tag voller Erwartung zu meinem Blumenbeet und habe das Gefühl, die Tulpen, Allium und Narzissen wachsen jede Nacht mindestens einen Zentimeter. Das kleine Glück des Anfängergärtners;)
Und jeder Sonnenstrahl treibt uns nach draussen und wir werden mit den blühenden Bäumen und dem klaren Licht belohnt.







Kommentare:

  1. Wie schön ! Bei uns wurden gestern alle Blüten von 10 cm Neuschnee verdeckt ! Aber übermorgen soll auch bei uns der Frühling wieder zurückkommen !
    Liebste Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub das auch, mit dem zentimeter :)
    einfach schön, die natur.

    AntwortenLöschen
  3. ja, er meint es offensichtlich gut mit Euch!
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. "Das Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht" - ich warte auch Zentimeter für Zentimeter...
    So schön Deine bilder. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen