Samstag, 25. Januar 2014

Morgenlektüre



Die Sonne zeigte sich kurzweilig und tünchte den Himmel in Pastell, es gibt aber auch andere Variationen.
Die Nähliste wird hier immer länger - jetzt wird nach passenden Schnitten gesucht. Der heiße Kaffee wärmt von Innen und die Kälte und der spärliche Schnee machen die Entscheidung leichter, den Tag zu Hause zu verbringen.Z.B. am Kaffeetisch.







Kommentare:

  1. Ich bin gerade erst zu meinem Kaffee gekommen. Hier liegt kein Schnee, trotzdem brennt der Kamin und ich genieße die Behaglichkeit mit einer schönen Handarbeit!

    Dir viel Spass beim Nähen und liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  2. der blick auf den schnee beruhigt mich. es ist alles etwas reiner, etwas weißer und die kälte für mich besser zu ertragen. wir haben auch ein sofawochenende. mit viel fiebersenkendem holundertee. lg und viel nähspaß, éva

    AntwortenLöschen
  3. die grafischen ästeleien vor dem pastellhimmel — wunderschön.
    und drinnenbleiben tut auch gut.

    AntwortenLöschen
  4. könnte ich doch nur nähen, dann würde ich mich an diesem grauen tag auch dran setzen.

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt hätte ich doch fast vergessen die neue ottobre zu kaufen...
    Schönen Sonntag wünsch ich
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das Himmelsbild... ein so schönes Farbenspiel und davor, wie ein Scherenschnitt die Äste...
    Lieben Gruß und gutes Nähen...
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Wiederum finde ich so tolle Samstagslekture auf deinem Kaffeetisch. Hier gab es zum Sonntagsmittagstee das Winterjournal. Danke noch für den Tip. Kann gerade nicht aufhören zu lesen...
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich sehr, dass dir das Buch gefällt!

      Liebste Grüße

      Löschen
  8. Wunderschöne Bilder! Und die Lektüre sieht auch gut aus!
    Hab einen schönen Montag!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen