Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachten




So nah, so nah ....

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes und erfülltes neues Jahr wünsche ich euch - habt es gut!





Freitag, 20. Dezember 2013

Endspurt


Die letzten Tage:

 Vieles während des Mondscheintarifs erledigt, beide Maschinen ratternd ( der Unterfaden wollte auch ), im Hintergrund leise Musik und reichlich Tee, um die nahende Erkältung abzuwehren. Zwei Sachen müssen noch am Wochenende fertig genäht werden.

Noch geschafft nach Hamburg zu fahren und über unfreundliche Menschen und den Wahn nach mehr, größer, billiger geärgert und sehr froh gewesen wieder zu Hause zu sein.

Zwischendurch immer wieder einen Stern gebastelt, um festzustellen, dass Papierfalten sehr meditativ sein kann und einem richtig gut tut, in dieser Zeit.

Und ersten Vorsatz gefasst:Nächstes Jahr fange ich im Oktober an; wenn man so viel selbst gemachtes verschenken möchte, ist das auf jeden Fall besser.

Hier und da bei euch vorbeigeschaut, für mehr hat einfach die Zeit nicht gereicht.



Samstag, 14. Dezember 2013

Und hier so...


Pünktlich zum Sankt Lucia hat der Himmel sich mit Gold- und Lichttönen geschmückt. Unterwegs zum Adventstee, in großer Eile, mußte ich fotografieren - und schicke nun eine kleine Auswahl zu Katja.


Und heute morgen, bei gewohnt grauem Himmel und momentanem Lieblingstee ( grüner Tee mit Minze ), blättere ich, nach letzten Inspirationen suchend, in diesem netten Buch. Eine hübsche Idee für Geschenkanhänger oder Karten fand ich auch bei Frau Sepia. Jetzt husche ich rasch zu Ninja und wünsche euch ein schönes Wochenende!




Freitag, 13. Dezember 2013

Ein stiller Dezember


soll es werden. Die Natur hält sich an dieses Vorhaben. Der Alltag hat uns jedoch mit seinen vielen Seiten fest im Griff - unerwartetes geschieht, wirft alle Pläne um, umdenken ist angesagt. Aber auch wenn die Zeit rennt und ich schon überlege, die eine oder andere Nachtschicht einzuplanen, so ist die Freude auf das Fest da und wächst jeden Tag. Zeit der Erwartung.





Samstag, 7. Dezember 2013

Dezemberleuchten II



Die Nacht brachte ein wenig Schnee und der Sturm hat die Wolken weggepustet. Die Sonne wandert um das Haus und ich mit ihr. Das Bild vom Morgenhimmel schicke ich zu Katja und ihren leisen Aufnahmen. Und beeile mich, um bei Ninja noch schnell meinen Samstagskaffee zu trinken.








Mittwoch, 4. Dezember 2013

Dezemberleuchten I



morgens
  
mittags

abends

Das Leuchten schicke ich nun rasch zu Eva, wo sich die Mitte der Woche trifft.






  

Montag, 2. Dezember 2013

Advent


Es ist kein Kranz geworden, sondern eine Schale mit Eukalyptus und Bienenwachskerzen, die beiden spenden zarten Duft, der uns die nächste Zeit begleiten wird.

Ich wünsche euch eine schöne erste Adventswoche mit Zeit zum Innehalten!