Montag, 16. September 2013

Kartoffelsuppe mit Dill


Zu dem Wetter passend gab es hier gestern eine Kartoffelsuppe.Eine einfache, mit reichlich Dill und von allen sehr gemocht.

Eine große Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen. 1 kg Kartoffeln und 2-3 Wurzeln schälen und würfeln und zu den Zwiebeln  geben, mit andünsten. 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen, salzen, pfeffern, ein großes Lorbeerblatt dazu und 20 min köcheln lassen. Anschließend 100 ml Schmand unterrühren und mit reichlich Dill bestreuen.

Mehr Montagsrezepte sammelt heute Katja.






Kommentare:

  1. Wunderbar herbstlich Deine Suppe. Genau richtig bei dem Wetter!
    Kartoffelsuppe gibt es bei uns auch des Öfteren. Allerdings habe ich diese noch nie mit Dill gemacht :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Kartoffelsuppe mit Dill?
    Noch nie probiert, klingt lecker, wird getestet.
    Danke für die Inspiration.
    Ninja

    AntwortenLöschen
  3. So ein Teller heiße Suppe, da wird einem schnell wieder warm. Kartoffelsuppe könnte ich auch mal wieder machen.

    Glg
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. sehr fein - suppen- und eintopfzeit!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  5. Ja, jetzt kommt die eintopfzeit. Da freu ich mich schon mal auf Kartoffelsuppe auf Frau Pola Art....
    Danke und liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm...tönt gut. Werde es morgen gleich ausprobieren.
    LG
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  7. Hah, mit dieser Suppe ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass auch das kleine Kind mal wieder mit isst. Vielen Dank für´s Teilen & einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Mjam, köstlich. Ich liebe Kartoffelsuppe! Fein, dass ich wieder bei Dir gelandet bin – hier ist's sooo schön!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Ausprobiert und hmmm.... es hat allen geschmeckt, insbesondre das Fräulein.
    LG,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber sehr!

      Liebste Grüße

      Margarete

      Löschen