Mittwoch, 3. Juli 2013

Sommerduft


Einen der schönsten Sommerdüften verströmen für mich die Linden - im Schutz ihrer Kronen sucht man den Schatten und kann sich an ihnen sattriechen, das olifaktorische Erlebnis für die kommenden Jahreszeiten speichern.
 Den Lindenduft schicke ich sogleich zu Eva mit ganz vielen Grüßen - hier findet ihr auch, was die anderen an diesem Mittwoch beschäftigte.

°°°
Hier ist es jetzt etwas stiller geworden und ich habe auch noch kaum Zeit bei euch vorbeizuschauen und zu grüßen - die Sommerpause kündigt sich an, etwas früher als erwartet.Die Verlosung, die ich noch machen wollte, muß ich bis August verschieben, pardon!

Kommentare:

  1. pardonné :)
    ich kann sie förmlich herüberriechen; der einzige trost beim kranksein: man darf literweise lindenblütentee trinken.
    liebe grüße von ulma und genieß den sommer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, den Tee mußte ich als Kind immer trinken, was ich aber nicht so gut in Erinnerung habe!

      Löschen
  2. ich mag die kleinen lindenköpfe so wenn sie blühen. ihR filigRanes eRfReut mich so sehR. und insgesamt ein pRima baum. an den geRuch kann ich mich gRad nicht eRinneRn .... ich geh mal duften. am wochenende.
    eine heRRliche sommeRzeit diR. liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margarete,
    hier zeige ich meine Linde wie sie erste Blätter bekommt...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen