Donnerstag, 27. Juni 2013

Fernweh

nach Meer, Salzwasser, Wellen, Sand, Muscheln, langen Abenden draußen, Leben in der Natur.

Nic sammelt heute Fernweh-Bilder - Einstimmung auf den Sommer.

Kleine Anmerkung: Ab dem 1. Juli könnt ihr meinen Blog nicht mehr über Google Reader verfolgen, dafür aber z.B. über  Blogloving - in der rechten Sidebar findet ihr den dazugehörigen Blogloving Button.
Ich würde mich freuen, weiterhin von euch zu hören:)

Kommentare:

  1. das veRmisse ich auch. und fReue mich auf den neunten monat. da gehts ans meeR. viele tage ans meeR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Wunsch am Meer zu sein, kann ich gut verstehen und ich teile ihn

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. was für ein foto. meer. einmal im jahr zumindest. ich nähme den anblick aber auch gern als dauerzustand.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  4. Am Meer sein ist wunderbar. Dein Bild ist sehr schön.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich dein Bild anschaue kann ich das Meer Rauschen hören und die salzige Luft schmecken. Schöööööööön.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  6. ich habe auch fernweh. oh, ja etwas meeresrauschen und salz auf der haut wäre schon was schönes. lg, éva

    AntwortenLöschen
  7. Das Meer ist das Beste. Darum lebe ich dort, obwohl es woanders einfacher wäre... LG, Elke

    AntwortenLöschen
  8. ich bin auch meeressehnsüchtig und das wo ich 4 Wochen am Meer war... gerade darum...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen