Donnerstag, 28. März 2013

Ein Wagnis

Als ich neulich das bei Steffi las, war die Lust mitzumachen da, aber noch keine Idee wie ich es umsetzen soll. Eine Patchworkdecke wollte ich schon immer nähen, da ich jedoch noch keine Erfahrung in Patchen und Quilten habe ( das eine oder andere kleine Täschchen habe ich schon genäht, das aber zählt für mich nicht ), bietet sich für das erste Stück sehr gut an, Reststücke zu verwenden. Und davon habe ich mittlerweile reichlich.
Mit einem kranken Kind im Tragetuch habe ich heute meine Restekiste inspiziert und mich für die Farben Grün, Blau und ein ganz wenig Rosa/Lila entschieden. Da ich noch keinen Überblick habe, ob die Anzahl der Stoffstücke reicht, habe ich aus meinem Stoffregal zwei unangeschnitten Stoffe geholt. Ziel ist es aber keine neuen Stoffe zu kaufen, zumindest nicht für die Oberseite.

Wie ich die Stoffe zusammennähen werde, weiß ich noch nicht, damit werde ich mich in den nächsten Tagen zwischen Ei- und Hefegebäckverspeisen beschäftigen. Auf jeden Fall möchte ich einen neutralen, unifarbenen Stoff dazu nehmen: Leinen in Naturfarbe.

Das sind meine Funde aus der Restekiste:


Der eine oder andere Stoff ist ein gut gehüttets Reststückchen, von dem ich aber auch nichts habe, wenn es die nächsten Jahre irgendwo in der Schublade liegt.

Also ein neues Projekt, ein Wagnis.

Hier sammelt Steffi all die Projekte.


Kommentare:

  1. sehr schöne stoffe hast du da dabei. und recht hast du: viel besser, sie in einer decke verarbeiten, als bis in alle ewigkeit horten. (haha, das mach ich auch immer mit den stoffen, die ich ganz besonders mag - absurd.)
    hach, ich hoffe, ich schaffe es, mich auch endlich durchzuringen zum nachsehen, zusammensuchen, überlegen ... ich finde steffis projekt nämlich ganz toll und würde eigentlich sehr gerne dabei sein. na, mal sehen.
    liebe grüße zu dir!
    °°°ulma

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt! Die Stoffe lassen farblich neugierig werden ;)
    Frohe Ostern und gute Besserung!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Stoffe hast Du da , sehr schöne Farben, die werden sich wunderbar zusammen fügen! Freu mich, dass Du mitmachst!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. auf diese grüne wiese bin ich sehr gespannt, die stoffe sehen wundervoll aus - jeder für sich und zusammen unübertroffen:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt bin ich aber neugierig, was du dir für diese hübschen Stoffe einfallen lässt. Zum Glück ist das zweite Treffen ja bald ;-)
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen
  6. Das sind tolle Stoffe, `bin gespannt ob Du schon was genäht hast :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen